News

Jan Saminskij gewann das 3. Qualifikationsturnier zur Schweizer Jugend-Einzelmeisterschaft (SJEM) U16.

 

Jan war vom SSB bereits für den Final U12 vorqualifiziert. Anstatt untätig auf den Final zu warten, der an Pfingsten stattfindet, spielte er zwei Qualiturniere in höheren Alterskategorien.

 

Nachdem er beim zweiten Qualiturnier in Basel die Kategorie U14 vor Maximilian Pfaltz gewann, legte er vergangenes Wochenende in Zürich in der Königsklasse U16 nach, wo er das Turnier im Hotel «Crowne Plaza» mit 7/7 gewann. Er erzielte das Punktemaximum mit 1.5 Punkten Vorsprung auf Thierry Breyer, Nina Brüssow und Tamir Artan.

 

Zwei Sachen sind dabei bemerkenswert:


Nachdem Jan in Basel Pfaltz mit gleicher Punktzahl und gleicher Buchholz - sogar die Indirektbegegnung war gleich; Jan unterlag einzig Colin Federer, der gegen Pfaltz verlor, Jan gewann jedoch gegen Theodor Jordan, welchem Pfaltz unterlag; dabei remisierten Federer und Jordan - nur durch die Drittwertung Buchholzsumme übertreffen konnte, kam es in Zürich in der 6. Runde zur Direktbegegnung, die Jan siegreich verliess.


Ausserdem ist unser Spitzenjunior erst elf, und siegte souverän vor einem Feld von 50 U16-Spielern.


Damit überschreitet Jans Live-Rating die 2000er Grenze, herzliche Gratulation!

 

 

Das vierte Quali-Turnier findet vom 22.-24. März in Payerne statt, hier bis zum 17. März anmelden.

 

»  mehr auf der SSB-Homepage

»  Resultate U16 auf chess-results

 

Das Jugendschachtraining am Freitag schloss dieses Jahr mit einem vollrundigen Blitzturnier ab, das im Modus 5+0 abgehalten wurde.

Jonas gewann mit 4 Punkten vor Siddhant und Aleksis (beide 3).

Gratulation an Jonas und allen vielen Dank fürs Mitspielen und eine schöne restliche Vorweihnachtszeit!

 

  

Rangliste

 Rang         Name           Punkte
 1  Jonas  4
 2*  Siddhant      3
 3*  Aleksis  3
 4**      Oskar  2
 5**  Jaek  2
 6  Cyril  1

 

* Siddhant gewann die Direktbegegnung mit Aleksis
** Oskar gewann die Direktbegegnung mit Jaek

 

 

Sahasra Aragonda gewann die Schweizer Rapid-Meisterschaft U8, die am 03.12.2023 in Liestal stattfand.

Sie setzte sich gegen 110 talentierte Junioren durch und erreichte glänzende 7/7.

Damit ist Sahasra Doppelmeisterin U8 – im Langzeit- und Rapid-Schach!

 

Marc Stremsdoerfer war der beste Spieler mit 5 Punkten und erreichte den 10. Rang.

Er unterlag einzig Sahasra und dem Zweitplatzierten Julian Amstalden.

 

 

Herzliche Gratulation den beiden!

 

»  mehr auf der SSB-Homepage

»  Schlussrangliste auf chess-results

Dragomir Vucenovic ist ACO-Weltmeister

An der von 61 Spielern aus zehn Nationen bestrittenen und von der Amateur Chess Organization auf der griechischen Insel Kos organisierten 2. ACO-Weltmeisterschaft für Super-Senioren (65+) holte unser SGZ-Mitglied FM Dragomir Vucenovic Gold.

Dragomir (sechsfachen Schweizer Seniorenmeisters) gewann in der Gruppe B (2001–2200 ELO) mit 7½ Punkten aus neun Runden (sechs Siege/drei Remis). Das Turnier auf gleicher Höhe mit dem holländischen IM Nico Schouten beendend, entschied die bessere Sonneborn-Berger-Wertung zugunsten unseres SGZ-Mitglieds.

Herzliche Gratulation!

 

Link zur ACO-Homepage

Suche